IT Monitor Server UB64

Serverüberwachung mit Benachrichtigung über das iPhone

IT Monitor Server Installation
  • Menügeführte, schnelle und einfache Installation für Systemadministratoren
Client-Installation auf dem iPhone
  • „IT Monitor“ App vom Apple Store
  • Benutzername und Kennwort werden zum Einrichten benötigt
Serververwaltung
  • Verwaltung des Monitor Servers direkt vom iPhone aus
  • „Monitor Administrator“-Gruppen
Sicherheitsoptionen
  • iPhone-Autorisierung ist RSA-verschlüsselt
  • TCP/IP-Zugriffslisten
  • Monitor Server Proxy
    iPhone-Benutzer können über das Internet auf den Intranet-Server zugreifen
Jederzeit und überall

Serverüberwachung rund um die Uhr über iPhone/iPad WiFi oder 3G-Verbindungen. Holen Sie sich Auslastungsdiagramme, den Verfügbarkeitsstatus von Diensten, Alarm- und Systemmeldungen auf Ihr iPhone.

Alarmwarnung

Aktive Benachrichtigungen informieren iPhone-Admins umgehend bei einem Problem, z. B. bei fehlgeschlagenen Diensten, überlastetem Server oder bei  
Alarmmeldungen.

Serverauslastung überwachen

Über Diagramme lassen sich sowohl der aktuelle und der Spitzendurchsatz des Netzwerks auf dem Server ablesen als auch CPU-Last, Hauptspeicherauslastung, Aufträge und Benutzer. Eine Überwachungshistorie informiert Sie über den zeitlichen Verlauf für den Moment, den Tag, die Woche, den Monat, das Quartal sowie das Jahr.

Dienste überwachen

IT Monitor Server protokolliert den Status von Diensten, die auf dem Server und im Netzwerk laufen. Jeder Dienst wird durch einen Namen, ein Prüfintervall sowie optional durch einen Remote-Hostnamen mit Anmeldedaten dargestellt. Ein kurzer Blick auf das iPhone zeigt den Status aller Dienste an.

Systemmeldungen verwalten

Sämtliche Systemmeldungen können durchgesehen werden, wobei sich über Filter- und Sortiereinstellungen nur Einträge, die von Interesse sind, anzeigen lassen. Meldungen können mit Benutzer- und Sichtzeit markiert werden (Löschen/Akzeptieren/Erledigt), so dass abgearbeitete Meldungen von anderen iPhone-Admins nicht doppelt sichtbar sind.

HELIOS Base

IT Monitor Server nutzt HELIOS Base als technologische Grundlage: Ausfallsicherheit des Servers, Unicode-Unterstützung, Netzwerk und vieles mehr.

Anpassung über API/Skripte

Eigene Protokolle zur Überwachung von Diensten lassen sich über ein Skript hinzufügen. Dieses Skript wird dann regelmäßig aufgerufen, um die Verfügbarkeit eines Dienstes zu überprüfen. Viele Beispielskripte werden mitgeliefert.
Durch eigene Skripte zum Filtern von Systemmeldungen können Meldungen ignoriert oder in einem Serveralarm gewandelt werden.

Flexible Lizenzregelung

Der Server ist an eine bestimmte Machine gebunden. IT Monitor Server G8 ist Bestandteil der HELIOS Universal File Server G8 Lizenz.

Weiterhin können „Software Upgrade Service“- sowie „Cold Spare“-Vereinbarungen getroffen werden.